Vorwort des Gemeindepräsidenten

Georges Helfenstein

Gemeindepräsident

Liebe Leserinnen und Leser,

Cham – meine Heimat, mein Zuhause, mein Arbeitsort. Für mich persönlich bietet die Gemeinde alles, was es heutzutage an einem Ort zum Leben und Wirken braucht. Wunderschön gelegen am Nordufer des Zugersees verzaubert Cham nicht nur Touristen, sondern auch die mehr als 17’000 Einwohnerinnen und Einwohner. Egal zu welcher Jahreszeit – am Seeufer sowie in anderen Freiräumen trifft sich das Chamer Volk zum Zusammensein, Erholen und Geniessen. Es ist uns ein Anliegen, dass der Natur Sorge getragen wird, damit auch kommende Generationen viele Grünflächen und Möglichkeiten haben, um sich zu begegnen und zu bewegen.

Neben genügend Freizeitmöglichkeiten steht die Bildung des Chamer Nachwuchses im Fokus. Die Schulraumplanung und Objektstrategie beschäftigt uns seit geraumer Zeit und wird bis 2035/2036 einer der grossen Themenschwerpunkte bleiben. Auch politisch können sich die jüngsten Chamerinnen und Chamer engagieren und zwar im neu gegründeten Kinderparlament.

Weiter legen wir Wert auf optimale Rahmenbedingungen zum Wohnen und Arbeiten. Als Mitglied der Wirtschaftsregion ZUGWEST bietet Cham zum einen neben Arbeitsplätzen auch neue Standorte für Unternehmen an. Im vergangenen Jahr wechselten namhafte Firmen ihren Geschäftssitz nach Cham, was die Attraktivität unseres Arbeitsmarktes gesteigert hat. Zum anderen liegt unsere Gemeinde verkehrstechnisch zentral im Herzen der Schweiz.

Für Cham ist ein guter Anschluss an das öffentliche Verkehrsnetz wichtig. Mit dem Bahnausbauschritt 2035 wird das ÖV-Angebot stark verbessert, weil der Zimmerberg-Basistunnel II die Wirtschaftsräume Zürich und Zug/Luzern enger zusammenbringt und dies für Cham schnellere und mehr Verbindungen ermöglicht. Die Anpassung des Busbahnhofs ist ein weiterer Meilenstein, den wir aktuell planen, zudem bildet auch die Umfahrung Cham-Hünenberg (UCH) einen Eckpfeiler unserer Verkehrsplanung. Diese soll das Chamer Zentrum vom Durchgangsverkehr entlasten, die Lebens- und Wirtschaftsräume aufwerten und die Mobilität für alle Verkehrsteilnehmenden optimieren.

Lernen Sie Cham über die Website www.cham.ch kennen oder erkunden Sie Teile von Cham auf eigene Faust vor Ort. Eine gute Gelegenheit dazu bietet die «Bärejagd», eine neu konzipierte Schnitzeljagd quer durch Cham. Wir sind überzeugt, dass Sie Cham als interessante Gemeinde wahrnehmen werden und freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Georges Helfenstein, Gemeindepräsident


Um die Websiten zu besuchen, klicken Sie einfach auf die Anzeigen!