Vorwort des Gemeindepräsidenten

Daniel Gasser

Gemeindepräsident

Ebikon – lebenswert und zentral

Über 14’000 Menschen leben heute in Ebikon. Sie schätzen es, dass die Gemeinde direkt an die Stadt Luzern angrenzt. Eingebettet zwischen dem Hundsrücken und den Hügelzügen Dietschiberg, Äbrüti und Dottenberg liegt das Dorf im Tal der Ron, direkt am Ausfluss des Rotsees, dem Göttersee der Ruderer. Diese Naherholungsgebiete bieten viel Raum, um sich zu erholen, zu spazieren, zu wandern, zu baden. Raum für Spiel und Sport bieten die Rotseebadi, die Sport- und Freizeitanlage Risch mit Fussball-, Tennis- und Beachvolleyballplätzen oder der Freizeitpark Schmiedhof.

Eigentlich ist Ebikon von seiner Grösse her eine Stadt, doch pflegt man bewusst die dörfliche Gemein-schaft. Das vielfältige Kultur- und Vereinsleben macht es neu Zugezogenen leicht, sich in Ebikon rasch heimisch zu fühlen.

Die Gemeinde Ebikon ist sehr gut mit dem öffentlichen Verkehr erschlossen. Busse verbinden Ebikon im Minutentakt mit der ganzen Region. Zudem verkehrt ein Zug im Halbstundentakt direkt und ohne Halt mitten ins Zentrum der nahen Stadt Luzern oder Richtung Zug/Zürich.
Die hervorragende Lage Ebikons sowie die Anbindung an die A14 via Rontalzubringer machen die Gemeinde auch für Industrie und Gewerbe attraktiv. In Ebikon sind KMU’s ebenso ansässig wie Gross-unternehmen. Mit der Mall of Switzerland haben wir seit drei Jahren ein Einkaufszentrum, welches nebst Retail auch Gastronomie, Kino und Wassersport anbietet.

Zu einer lebenswerten und zentralen Gemeinde gehören selbstverständlich ein umfangreiches Schul- und Betreuungsangebot für Familien und zeitgemässe Infrastruktur auf dem ganzen Gemeindegebiet.

Ebikon ist mehr als eine Gemeinde. Ebikon ist auch ein bisschen eine Kleinstadt. Ebikon ist mehr als ein gut erschlossener Arbeits- und Wirtschaftsraum. Ebikon ist auch ein Naherholungsgebiet.
Ebikon ist dynamischer Lebensraum und verspricht eine hohe Lebensqualität – für alle.

Besuchen Sie uns und lassen Sie sich begeistern.

Daniel Gasser
Gemeindepräsident Ebikon


Um die Websiten zu besuchen, klicken Sie einfach auf die Anzeigen!