Ramona Gut-Rogger

Gemeindepräsidentin

Emmen am Puls der Zeit

Sehr geehrte Damen und Herren

Emmen, wo Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Bildung zusammentreffen. Die Entwicklung schreitet voran, das Leben pulsiert und ein neues Stadtzentrum ist am Entstehen. Am Seetalplatz werden nicht mehr nur Verkehrswege und Flüsse aufeinandertreffen, sondern bald auch Menschen, die zusammen in einem modernen und lebhaften Zentrum leben und arbeiten. Die Viscosistadt bildet das kreative Zentrum, welches durch seine Geschichte und die charakteristischen Industriebauten eine eigene Identität mit besonderem Charme ausstrahlt.

Was vor einigen Jahren noch unmöglich schien, wird am Seetalplatz immer mehr zur Realität. Emmen erhält einen neuen Stadtteil und die ehemalige Verkehrsdrehscheibe strahlt in neuer Pracht, denn das Hochwasserschutzprojekt und die Infrastrukturarbeiten sind erfolgreich abgeschlossen. Der Seetalplatz wird zum Wohn- und Arbeitsstandort und neue Projekte wie das Projekt 4Viertel oder das kantonale Verwaltungszentrum stehen an. Vor allem entwickelt sich ein Raum für gesellschaftliche Begegnungen, in einem modernen, ökologischen und lebhaften Zentrum am Fluss. Das ganze Projekt «Luzern Nord» vereint diese Bedürfnisse und passende Möglichkeiten, wodurch ein dynamisches Wirtschaftszentrum rund um den Seetalplatz entsteht. «Tramhüsli», «Nylon 7» und die «Zwischennutzung NF 49» sind erst der Anfang für das lebendige Zentrum, das Emmen in naher Zukunft bereichern wird.

Kulturell und gesellschaftlich hat die Gemeinde bereits jetzt schon viel zu bieten. Ein reges Vereinsleben mit über 170 Vereinen und ein wachsendes kulturelles und sportliches Angebot sorgen für ein besonderes und abwechslungsreiches Gemeinschaftsleben. Als eine der grössten Gemeinden der Zentralschweiz hat Emmen eine ganz besondere «Stadtlandschaft» – die urbane Infrastruktur an der Grenze zum Ländlichen und das Beisammensein, das wir dank dem Engagement vieler Ehrenamtlichen in den Vereinen geniessen können. Eben diese Vereine stellen sich und ihre Angebote vor.

Nehmen Sie sich die Zeit, um in dieser Publikation Überraschendes zu entdecken und alles Wissenswerte über die Gemeinde Emmen zu erfahren. Viel Vergnügen mit dieser Ausgabe und vor allem viel Erfreuliches in Emmen selbst.

Ramona Gut-Rogger, Gemeindepräsidentin

Um die Websites zu besuchen, klicken Sie einfach auf die Anzeigen!